Das Betreuerteam

Die Kinder werden während der 14-tägigen Ferienfreizeit von  einem Team junger Erwachsener betreut. Das Betreuerteam besteht aus 14 bis 18 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die für das  Sommerlager einen Teil ihrer Semester- bzw. Sommerferien  oder ihren Jahresurlaub opfern und damit eine solche  Ferienmaßnahme erst möglich machen. Doch auch den  Betreuern macht das SOLA immer wieder sehr viel Spaß! 

Ohne Leiter würde das Sommerlager nicht funktionieren. Was dabei alles geleistet werden muss, findet ihr unter dem Punkt Organisation

Aber Leiter ist nicht gleich Leiter. Hier werden nun die unterschiedlichen Leiter unseres SOLAs kurz erklärt.

Lagerleiter: Die Lagerleitung kümmert sich um alle Organisatorischen Dinge im Vorfeld, ist Schnittstelle zur Gemeinde, den Sponsoren und auch der Schützenhalle in Fretter. Die Lagerleitung ist dafür zuständig, dass im SOLA alles so funktioniert wie es funktionieren soll

Gruppenleiter: Die Gruppenleiter betreuen eine der 10-12 Gruppen und sind für die Kinder ihrer Gruppe der primäre Ansprechpartner.

Springer:

Außerdem benötigen wir jedes Jahr Freiwillige, die die Leitung der Küche übernehmen und das Lager zwei Wochen lang verpflegen. Die Kochleute gehören natürlich auch zum Team und wir sind wirklich sehr dankbar für ihre Arbeit.